Neueste Artikel

Vierte Reise

Vierte Reise und die letzte bedeutet die  Abholung des Kindes (ungefähr 5-15 Tage) Die Adoptiveltern holen das Kind ab

Dritte Reise

Dritte Reise heißt die Adoptionsgerichtsverhandlung.  Nach der Annahme des Kindervorschlages muss der zweite Teil des Dossiers für

Zweite Reise

Zweite Reise beinhaltet das Kennenlernen des Kindes (obligatorisch) ca. 4 -5 Tage

Navigation

Adoption in Russland
Wer kann adoptieren?
Prozedere der Adoption in Russland
Reisen nach Russland während Adoption

Allgemeine Information

Russland befindet sich im nordöstlichen Eurasien und  ist territorial der größte Staat auf der Erde

Adoptionsvermittlung in Russland

Auf dem Territorium der Russischen Föderation ist die Adoptionsvermittlung nicht erlaubt, das bedeutet jede beliebige Tätigkeit anderer

Gesetze, Gebühren bei der Adoption

Spezielle Gesetze: Laut dem 1. Teil des 4. Artikels  des Bundesgesetzes vom 28

Wann kommt das Kind in Russland für internationale Adoption in Betracht?

Das Gesetz in Russland bestimmt die Reihe der Adoption: zuerst inländische, dann ausländische

Anforderungen an ausländische Adoptionseltern in Russland

Als Adoptionseltern können volljährige Personen der beiden Geschlechter auftreten.  Das Mindestalter der Eltern  beträgt 25

Wer darf nicht adoptieren

Als Adoptionseltern dürfen NICHT auftreten: Personen, die vom Gericht für geschäftsunfähig oder begrenzt

Bei welchen Erkrankungen kann man das Kind nicht adoptieren

Die zukünftigen Adoptiveltern können das Kind nicht adoptieren, wenn sie folgende Krankheiten haben: (HIV-Virus),  Hepatitis B

Der Verlauf der Prozedur

Das Vorgehen in der Heimat besteht  eigentlich aus zwei Teilen: Sich in der regionalen Adoptionsbehörde als potenzielle Adoptiveltern

Dokumentenliste für Antragsteller

Alle Unterlagen müssen mit Apostille versehen und legalisiert, und auch von einem Notar beglaubigt sein. Allen Dokumenten ist eine beglaubigte

Verpflichtungen nach der Aufnahme eines Kindes

Russland verlangt nach dem Abschluss der Adoption: Die Registrierung des Kindes im russischen Konsulat nach der Einreise innerhalb von 1

Erste Reise

Im Verlauf des Adoptionsprozesses sind es drei bis vier Reisen vorgesehen. Erste Reise: Der erste Teil des Dossiers wird beim Bildungsministerium

Zweite Reise

Zweite Reise beinhaltet das Kennenlernen des Kindes (obligatorisch) ca. 4 -5 Tage

Dritte Reise

Dritte Reise heißt die Adoptionsgerichtsverhandlung.  Nach der Annahme des Kindervorschlages muss der zweite Teil des Dossiers für

Vierte Reise

Vierte Reise und die letzte bedeutet die  Abholung des Kindes (ungefähr 5-15 Tage) Die Adoptiveltern holen das Kind ab